Fakten

Leben in architektonisch anregenden und überschaubaren Wohnformen, in einer wunderschönen Lage mit viel Raum zum Wohlfühlen – das ist seit Mitte Februar 2006 im neu errichteten SeniorenHaus St. Irmina in direkter Nachbarschaft zum Krankenhaus St. Josef in Dudweiler möglich. Es ist eine von zurzeit zehn Altenhilfeeinrichtungen der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken und der cts-Schwestern v. Hl. Geist gGmbH im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Ein spezielles Hausgemeinschaftkonzept bietet den Menschen die Möglichkeit, sich wie zu Hause zu fühlen – sogar das lieb gewonnene Haustier kann mitgebracht werden. Für das vollstationäre Wohnen stehen 45 Plätze in Einzelzimmern mit einer Fläche zwischen 16 und 18 qm und 16 Plätze in Doppelzimmern mit einer Fläche zwischen 26 und 30 qm zur Verfügung. Im Bereich der Kurzzeitpflege werden 8 Plätze in Einzelzimmern angeboten. In dem Gebäude, in dem sich die Tagesklinik der SHG befindet, hat auch die Rettungswache ihren Sitz. Außerdem sind cirka 110 Stellplätze im Parkhaus der Einrichtung angegliedert. 

 

Bei weiteren Fragen rund um das SeniorenHaus St. Irmina oder für ein individuelles Beratungsgespräch steht Ihnen die Einrichtungsleiterin Frau Ute Krüger gerne zur Verfügung. Sie können auch gerne eine individuelle Hausbesichtigung vereinbaren.

Caritas SeniorenHaus St. Irmina Klosterstr. 16, 66125 Saarbrücken-Dudweiler 0 68 97 / 9 19 10 - 0 0 68 97 / 9 19 10 - 142 info@seniorenhaus-dudweiler.de
Hausleitung
Ute Krüger
Pflegedienstleitung
Daniel Jenal